fbpx

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von „Wickeln mit Herz“

Stand 01.04.2021

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle mündlich oder schriftlich vereinbarten Beratungen und Workshops zwischen dem Kunden und „Wickeln mit Herz“.

Vertragsabschluss

Mit der Anfrage einer Beratung oder die Anmeldung zu einem Workshop von „Wickeln mit Herz“ erklärt sich der Kunde mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

Beratungsgegenstand

„Wickeln mit Herz“ bietet Stoffwindelberatungen, Stoffwindelworkshops und die Vermietung von Testpaketen an.

Es wird keine Garantie für das Ergebnis der Beratung übernommen.

Zahlungsbedingungen

Es gelten die Preise, die auf der Website unter www.wickelnmitherz.com unter dem jeweiligen Beratungs- oder Kursangebot angegeben sind.

Bei Workshops ist die vollständige Kursgebühr bis eine Woche vor der Veranstaltung zu bezahlen. Erfolgt die Anmeldung erst später, ist der Kursbeitrag vor Ort in bar zu bezahlen.

Bei Beratungen kann der Preis vollständig nach der Beratung in bar vor Ort bezahlt werden. Wird eine Überweisung gewünscht, wird eine Anzahlung in der Höhe einer Beratungsstunde verrechnet. Nach der Beratung erhält der Kunde eine Rechnung mit dem Gesamtbetrag. Der Restbetrag muss innerhalb von 14 Werktagen bezahlt werden.

Bei Online-Beratungen wird dem Kunden zusätzlich der Versand für das Fühlpaket in Rechnung gestellt.

Bei Nichteinhalten der Zahlungsfristen werden Mahngebühren in der Höhe von € 3,- pro Zahlungsaufforderung verrechnet.

Stornobedingungen

Bei Beratungen wird bei Absagen bis 7 Tage vor dem Termin eine Bearbeitungsgebühr von € 10 verrechnet. Absagen bis 24 Stunden vor dem Termin werden mit € 20 in Rechnung gestellt. Bei unentschuldigten Fehlen wird die Anzahlung in Höhe einer Beratungsstunde einbehalten.

Bei Gruppen-Workshops kann bei Absage bis 14 Tage vor der Veranstaltung der Kurs zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden oder die Kursgebühr wird erstattet. Bei einer späteren Absage werden 50% des Kursbeitrages verrechnet. Bei unentschuldigten Fernbleiben wird der Kursbeitrag einbehalten. Alternativ kann ein Ersatz-Teilnehmer den Kursplatz übernehmen. Der Ersatz-Teilnehmer muss von Teilnehmer bekanntgegeben werden.

Wird die Beratung oder der Workshop aus gesundheitlichen Gründen abgesagt oder kann nicht wahrgenommen werden, können die Stornogebühren erlassen werden. Die Beratung oder der Workshop kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Stornobedingungen seitens „Wickeln mit Herz“

Muss ein Workshop oder eine Beratung aus gesetzlichen Bestimmungen oder anderen, nicht von „Wickeln mit Herz“ beeinflussbaren Situationen abgesagt werden, kann die Beratung oder der Workshop auf einen anderen Termin verschoben werden oder online abgehalten werden.

Ist eine Teilnahme an dem neuen Workshop-Termin nicht möglich, wird die Kursgebühr zurückerstattet.

Unterlagen

Alle Unterlagen, die im Rahmen einer Beratung oder eines Workshops bei „Wickeln mit Herz“ an den Kunden ausgehändigt werden, dürfen nur zum privaten Gebrauch verwendet werden.

Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt. Ausgenommen Großeltern oder Tagesmütter, um ihnen die Handhabung von Stoffwindeln zu erklären.

Eine Weitergabe bedarf einer Genehmigung von Maria Dolezal.

Haftung

„Wickeln mit Herz“ übernimmt keine Haftung für Unfälle oder gesundheitliche Beeinträchtigungen, die während der Beratung oder bei Workshops entstehen.

Instagram